Zur Startseite - Home
Nachrichten
Poster
Newsletter
Fachtagung
Begrüßung
Projektergebnisse
Vortrag Dr. Walburga Freitag
Workshops Anrechnung
Vortrag Dr. Eva Müller
Vortrag Prof. Dr. Anke Hanft
Rundgang Studienmodelle
Vortrag Maren Kreutz
Zertifikatsweiterbildung
Veranstaltungen
Materialien
Beratungs-Hotline der FH der Diakonie
Weiterbildungsprojekt
"100 x Zukunft":

Alle Informationen / Unterlagen zum Projekt finden Sie auf der folgenden Seite:
Projekte

Vortrag von Dr. Walburga Freitag

Hochschulforscherin zur Kompetenz-Anrechnung: Wände zwischen beruflicher und akademischer Bildung einreißen

Mit Dr. Walburga Katharina Freitag hatte das Tagungsteam eine energische Verfechterin der "Offenen Hochschule" eingeladen. Die Expertin im Deutschen Zentrum für Hochschul- und Wissenschaftsforschung gab in ihrem Vortrag einen Überblick über die Hintergründe zur Anrechnung außerhochschulischer Kompetenzen und deren Bedeutung für die soziale und strukturelle Durchlässigkeit in der Hochschullandschaft. Frau Freitag machte deutlich, dass Anrechnung und Anerkennung zum „Dreh- und Angelpunkt“ für die Realisierung der Mobilität würden, welche von der europaweiten Bildungspolitik gefordert werden. In Deutschland sei die Anrechnung zwar bereits seit der Bologna-Erklärung des Jahres 1999 möglich, von dieser Möglichkeit wird jedoch auch 15 Jahre später nur selten Gebrauch gemacht.

Die Bildungsforscherin ging in ihrem Vortrag auch auf mögliche Hürden der Anrechnung ein und machte deutlich, dass die Anrechnung außerhochschulischer Kompetenzen in Deutschland einen schweren Stand hat: In Deutschland herrscht ihrer  Einschätzung nach ein binär codiertes Deutungsmuster vor, welches eine Überordnung der hochschulischen und Unterordnung der beruflichen Bildung vorsieht. Die Anrechnung von Leistungen und Kompetenzen aus Bildungszweigen, die in der öffentlichen Wahrnehmung vermeintlich niedriger bewertet sind, berührt diese sozialen Konstruktionen. Dr. Walburga Freitag machte in ihrem Fazit deutlich, dass Förderprogramme wie "Aufstieg durch Bildung: Offene Hochschulen" sowie Initiativen wie das Bielefelder BEST WSG Projekt einen wichtigen Beitrag leisteten, die Anrechnung von außerhochschulisch erworbenen Kompetenzen und Leistungen im Hochschulbereich zu stärken. Anrechnung sei eine wichtige Dimension und stellt für Lernende eine Wertschätzung dar.

  • Die Powerpoint-Präsentation zum Vortrag von Dr. Walburga Freitag können Sie hier herunterladen.
  • Nach dem Fachvortrag von Dr. Walburga Freitag zum Thema " Die Anrechnung außerhochschulischer Kompetenzen – Hintergründe und Bedeutung für die soziale und strukturelle Durchlässigkeit in die Hochschule" folgten drei Workshops zu Verfahren für die Anrechnung von außerhochschulisch erworbenen Kompetenzen. Das Material zu diesem Tagesordnungspunkt finden Sie hier.
Seite drucken
 

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienfreundlichkeit zu erhöhen. Weitere Informationen.

OK

Studiengang-Finder:

Bachelor-Studiengänge:

Management
Soziale Arbeit und Diakonik
Psychische Gesundheit
Pflege
Ergotherapie
Mentoring
Heilpädagogik

 

Master-Studiengänge:

Personalmanagement (Master)
Organisationsentwicklung und Supervision (Master)
Community Mental Health (Master)
Wir unterstützen Sie
nach Ihrer Elternzeit:

->



-> 



->

Förderungs-
möglich-
keiten

Studium,
Beruf und
Familie


Persönliche
Beratung

Downloads

Hier klicken -> Flyer als pdf-Datei laden Unseren
FHdD-
Flyer 

mit allen
Infos
zu den
Studien-
gängen
können Sie
hier
herunter-
laden.

Fachhochschule der Diakonie gem. GmbH
Grete-Reich-Weg 9
33617 Bielefeld

Fon: +49 (0)521_144-2700
Fax: +49 (0)521_144-3032
Email: info@fh-diakonie.de

Kontaktformular

Projektdokumentation:

Aufstieg durch Bildung
>>Offene Hochschulen

Ein Projekt der Fachhochschule der Diakonie in Kooperation mit der Hochschule der Bundesagentur für Arbeit

Downloads

Lernen Sie uns kennen...

Das Team der FH-Diakonie

Das Team der FH-Diakonie stellt sich Ihnen >hier mit seinen Profilen und Schwerpunkten vor!

ONLINE bewerben
Hier können Sie sich
ONLINE für einen
Studienplatz bewerben...



Folgen Sie uns auf:
Folgen Sie uns auf Facebook FolgenSieuns auf Twitter AbsolventInnenkönnensich auf XING vernetzen