Zur Startseite - Home
Beratungs-Hotline der FH der Diakonie

 

Soziale Arbeit berufsbegleitend studieren

Lob bei Akkreditierung für OH-Studiengang

Der Studiengang richtet sich an Personen, die bereits im sozialen Feld arbeiten und entweder eine Ausbildung abgeschlossen oder langjährige Berufserfahrung nachweisen können - beispielsweise Tischler. Das Modulhandbuch für den Studiengang ist fertiggestellt, alle Ordnungen liegen vor und auch die staatliche Anerkennung zum Sozialarbeiter ist gesichert. 

Die Auszubildenden können neben der Erzieherausbildung sogenannte "Plusmodule" belegen und dadurch eine deutliche Reduzierung der Studiendauer erreichen - durch die Plusmodule sammeln sie 90 CP, die auf das Studium angerechnet werden. Andere Fachschulen können weiterhin in eine Kooperation einsteigen. Das Studium umfasst eine generalistische Ausbildung zum Sozialarbeiter mit einer Schwerpunktbildung - die Studierenden können zwischen "Leiten", "Beraten", Heilpädagogik und Diakonie wählen. Die Studieninhalte des Diakonie-Schwerpunktes können für eine spätere Diakonenausbildung angerechnet werden und finden an der Ev. Bildungsstätte in Bielefeld-Bethel statt.

< zurück
Seite drucken
 

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienfreundlichkeit zu erhöhen. Weitere Informationen.

OK

'Offene Hochschule'
FH der Diakonie gGmbH
Grete-Reich-Weg 9
33617 Bielefeld

Fon: +49 (0)521_144-2700
Fax: +49 (0)521_144-3032
Email: info@fh-diakonie.de

Kontaktformular

 

 

Alle Studiengänge
an der FH der Diakonie
finden Sie >hier !


Folgen Sie uns auf:
Folgen Sie uns auf Facebook FolgenSie uns auf Twitter AbsolventInnenkönnen sich auf XING vernetzen