Zur Startseite - Home
Beratungs-Hotline der FH der Diakonie
Verbundpartner

Ein Verbundprojekt der Fachhochschule der Diakonie in Zusammenarbeit mit der Hochschule der Bundesagentur für Arbeit (HdBA) in Mannheim.

 

Offene Hochschulen: Aufstieg durch Bildung

Herzlich willkommen...

...auf der Internetseite des Projekts „Aufstieg durch Bildung: offene Hochschulen“.

Auf den folgenden Seiten stellen wir Ihnen unser Projekt näher vor, wir haben Fakten zum Hintergrund des Projektes gesammelt und die Ziele zusammengefasst. Außerdem lernen Sie das Team sowie die Partner näher kennen. Zudem können Sie über diese Seite mit uns in Kontakt treten.

 

Seite drucken

Aktuelles aus dem Projekt

Bildung im entgrenzten Raum. Öffnung der Hochschulen. Mit Sinn und Verstand?

(27.03.2017) Die Aufnahme eines Studiums hängt bis heute von der sozialen Herkunft der Eltern ab – die Fachhochschule der Diakonie in Bielefeld steuert gegen diesen Trend: Für sie soll ein Studium nicht mehr nur ein Privileg von "höheren Töchtern" oder Beamtensöhnen sein. Jeder vierte Student der privaten Hochschule hat kein Abitur oder eine andere "klassische" Eintrittskarte in die Welt der Wissenschaft. Im Rahmen eines Forschungsprojektes, welches sich seit 2011 mit diesen "nicht-traditionellen" Zielgruppen und der Öffnung der Hochschule beschäftigt, kamen nun Bildungsexperten aus ganz Deutschland in das neue "Diakonische Hochschulzentrum" - unter dem Motto "Bildung im entgrenzten Raum: Öffnung der Hochschulen. Mit Sinn und Verstand?“ " zogen sie eine Zwischenbilanz und blickten in die Zukunft der Hochschullandschaft.

Mehr über die Tagung erfahren Sie hier.

'Offene Hochschule'
FH der Diakonie gem. GmbH
Grete-Reich-Weg 9
33617 Bielefeld

Fon: +49 (0)521_144-2700
Fax: +49 (0)521_144-3032
Email: info@fh-diakonie.de

Kontaktformular

 

 

 

 

Das Projektteam
'Offene Hochschule'

der FH der Diakonie
stellt sich Ihnen >hier vor!


Folgen Sie uns auf:
Folgen Sie uns auf Facebook FolgenSie uns auf Twitter AbsolventInnenkönnen sich auf XING vernetzen